Rettungsaktion: Rote – Bete – Risotto mit Grünkohltopping

FARBE! Nachdem die Weihnachtslichter verschwunden sind, versinkt der Januar in einem monotonen Grau... da muss wenigstens das Essen auf dem Teller dem entgegen wirken! Und das saisonale Gemüseangebot eignet sich dazu auch ganz fantastisch! Risotto geht bei mir sowieso zu jeder Jahreszeit. Und seitdem ich vor ein paar Jahren entdeckt habe, dass Risotto umso besser … Rettungsaktion: Rote – Bete – Risotto mit Grünkohltopping weiterlesen

Advertisements

Ostervorspeise? Rote-Beete-Türmchen

Was für ein tolles Wetter momentan! Da steigt bei mir schlagartig die Lust auf knackig-frische Salate. Suppe hatte ich die letzten Monate oft genug. Überall lese ich gerade schon von Vorschlägen für Ostern, egal ob das nun zum Frühstück, Mittagessen oder für die Kaffeetafel ist. Da präsentiere ich euch auch eine Möglichkeit. Um ehrlich zu … Ostervorspeise? Rote-Beete-Türmchen weiterlesen

Ein bisschen voyeuristisch: Saft auf Orangen, Rote Beeten und Karotten

Ich gebe es unumwunden zu: ich bin ein sehr, sehr neugieriger Mensch! Abends durch die Straßen zu laufen und zu sehen, was sich hinter erleuchteten Fenstern abspielt oder zum ersten Mal in einer unbekannten Wohnung zu Gast zu sein oder eben auch, wie es hinter den Szenen des ein oder anderen Essensbild aussieht, finde ich … Ein bisschen voyeuristisch: Saft auf Orangen, Rote Beeten und Karotten weiterlesen

Rohkost reloaded: Ananas-Rote-Beete-Smoothie

Letzte Woche bin ich meinem Ferienjob nachgegangen: ich arbeite aushilfsmäßig in der Hauswirtschaft eines Seniorenheims. In meinen Pausen saß ich meist zusammen mit ein paar der Senioren am Zeitungstisch, mümmelte meine Karottensticks, Apfelschnitze und einen Müsli-Cookie (wird demnächst verbloggt!) und blätterte mich durch die neusten Meldungen. Eine älterte Dame, Frau W., beäugte immer sehr neugierig, … Rohkost reloaded: Ananas-Rote-Beete-Smoothie weiterlesen

Papa der Burgermeister (Teil 2): Rote-Beete-Burger

Wenn schon gegrillt wird, dann so richtig! Nur ein Burger ausprobieren, ist ja langweilig, deswegen gab es für die experimentierfreudigeren Eltern und mich nach dem Baconburger noch einen Rote-Beete-Burger. Der Bruder hielt sich lieber an den fleischlastigeren Burger anstatt Gemüse zum Fleisch zu genießen...tsss! Ein drittes Rezept, das an diesem Samstag entstanden ist, wird nicht … Papa der Burgermeister (Teil 2): Rote-Beete-Burger weiterlesen