Über

Meet + Eat = Meat

Wenn der Vater mit der Tochter …

Featured image

Dieser Blog ist eine Art kleines Familienunternehmen: (fast) alle Rezepte wurden gemeinsam in trauter 5er-Runde verspeist. Hauptsächlich für den Blog kocht Miriam, die erstgeborene Tochter. Friedemann, der Papa, ist für die Bilder verantwortlich. Aber auch die Mama und die kleine Schwester schwingen sehr gut den Kochlöffel oder lassen die Rührbesen kreisen. Nur der kleine Bruder schweigt und isst (meistens), was so auf den Teller kommt.

Warum bloggen wir? Unser Meating ist relativ spontan entstanden: der Papa fotografiert sehr gut und gern, Miriam steht sehr gerne in der Küche. Trotz unterschiedlicher Wohnorte treffen sie sich regelmäßig um eine Art Vater-Tochter-Familienaustausch zu haben und um gemeinsam Zeit zu verbringen. Denn seien wir mal ehrlich: mit anderen am Tisch schmeckt das Essen einfach noch besser! Gespräche entstehen, es wird gelacht, sich ausgetaucht, in Erinnerungen geschwelgt – keine modernen Medien können das ersetzen, was im persönlichen Beisammensein statt findet!

Wir legen Wert auf saisonales Essen, vielfach kommt etwas Vegetarisches auf den Tisch, wobei der Papa als Grillmeister zur Abwechslung auch sehr gute Burger und Steaks bruzeln kann. Ihr findet hier Rezepte, die in unserer Familie schon oft gekocht wurden, uns an gemeinsame Erlebnisse erinnern oder die wir einfach nur superlecker finden.

Nehmt Platz mit uns an diesem virtuellen Esstisch – Gäste sind in unserer Familie immer willkommen!
Wir freuen uns von euch zu hören über unser.meating ÄT gmail.com!

Falls jemand 2016.01.23_Blogger-4Interesse hat, was Friedemann von der Food Photography mal abgesehen sonst so vor der Linse hat, dem sei seine Facebook-Seite empfohlen: FrOh-Fotografie. Von Landschaftsaufnahmen über Hochzeiten zu Veranstaltungen ist alles dabei 🙂 Bei Interesse schreibt ihm gerne eine Nachricht zu seinem Lieblingshobby!

Eure Miriam und Friedemann (aka der Papa)

Mehr zu uns …woanders:
Die liebe Ina hat hier ein Interview mit uns geführt. Wer also wissen will, wie ähnlich sich unsere Kühlschränke sind, was es nach einem stressigen Tag gibt oder was wir im Ländle vermissen, klickt sich einfach mal rein!

23 Gedanken zu “Über

  1. Hallo Miri & Papa,
    das ist ja schön, dass hinter eurem Blog ein Familienprojekt steht! Ich wünsche euch, dass ihr das noch lange fortsetzt im Rahmen von gemeinsamen Kochaktionen und Mahlzeiten mit tollen Gesprächen.
    Meine Mama unterstützt mich seit Neuestem auch auf meinem Blog, was ihr richtig Spaß macht. Das entstand aus der Situation heraus, dass ich für 2 Monate keine Küche hatte und den Blog nicht einschlafen lassen wollte.
    Gruss,
    Sarah

    Gefällt 1 Person

    1. Jaaa, das mit deiner Mutter finde ich so eine tolle Idee! Und ihre Rezepte passen auch ganz wunderbar 🙂 Deinen Umbau verfolge ich ganz gespannt, die Fortschritte sind ja echt nicht zu übersehen. Ich finde es echt klasse, dass man auch noch „im Alter“ spaßige Aktionen als Familie hat – das verbindet einfach. Lg, Miriam

      Gefällt mir

  2. Oh! Was ein herziger Blog. Was Papas und Töchter so alles auf die Beine stellen können ist ganz wundervoll anzusehen. Weiter so! In der Zwischenzeit stöbere ich mal etwas durch eure Beiträge und lass mich für den nächsten Kochabend inspirieren 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s