Rettungsaktion: Eier-Geflügelsalat to go

Inzwischen stehen sie in jedem Discounter gleich am Eingang: Kühlschränke mit plastikverpacktem Essen zum Mitnehmen, so dass man in der Mittagspause nur schnell rein und sofort wieder raus kann. Ja, die Auswahl an Fertigessen ist  deutlich vielfältiger geworden als noch vor ein paar Jahren: längst gibt es nicht mehr nur belegte Brotscheiben, sondern auch Sushi, Smoothies und Salate.

2018.12.29_EierGeflügelsalat-5

Wirklich appetitlich finde ich das Angebot dennoch nicht. Der Salat ist meistens zu hart und zu trocken – die paar Tropfen Dressing helfen da auch nichts. Die Smoothies finde ich zu süß und das ist auch kein ausreichender Energiespender für die zweite Hälfte des Arbeitstages. Und was da an Brot verkauft wird, verdient kaum diesen Namen: man könnte diese mit Mayo, Ei und irgendetwas Tierischem beschmierten Dinger zusammenknüllen und mit einem Haps in den Mund stecken – nicht gerade das, was einen satt und glücklich macht.

2018.12.29_EierGeflügelsalat-4

Dabei geht es selber fast genau so schnell und um ein Vielfaches leckerer: mein Eier-Geflügelsalat kommt ohne Mayo aus, hat dafür noch extra Biss durch fein geschnittenen Fenchel und eine leichte Zitronennote. Auf das Weißbrot verzichten wir und nehmen stattdessen wunderbar kräftiges Vollkornbrot – das verkraftet es viel besser, wenn ihr den Salat darauf anhäuft 🙂 Außerdem lässt sich der Salat sehr gut vorbereiten, ist schnell gemacht und schmeckt sogar noch besser, wenn er ne Weile im Kühlschrank verbracht hat.

2018.12.29_EierGeflügelsalat-5

Lasst euch aber bitte nicht von den Bilder stressen: die Idee von „Mealprep“ und wunderschön angerichteten Gläsern und Lunchboxen, die man sich extra für die Mittagspause zusammenstellt, finde ich zwar gut und erstrebenswert. In Wirklichkeit besteht mein Mittagessen auf der Arbeit allerdings meistens aus Resten vom Tag davor 😉 Und das ist mindestens genau so okay!

Vielen Dank an Christine, Sina und Susi für die Koordination im Hintergrund. Damit während der Arbeitswoche keine Langeweile auf euren Tellern herrscht, haben nämlich auch viele anderen Mitretter Ideen für euer Mittagessen to go:

Anna Antonia: Quiche mit Reh und Meerrettich

auchwas: Tartelettes mit Kaki und Blauschimmelkäse

Brigittas Kulinarium: Chioggia-Rübensalat mit Feta

Brittas Kochbuch: Chicken-Teriyaki-Sub

Brotwein: Club Sandwich Variationen

Cakes Cookies and more: Focaccia mit Frischkäse und Rohschinken

Corum Blog 2.0: Sonnengelber Reissalat zum Mitnehmen

Das Mädel vom Land: Jausenhasen

Evchen kocht: Bulgur-Salat mit Hackbällchen 

Fliederbaum: Veganes Essen zum Mitnehmen aus Mandelmilchproduktion

Genial lecker: Asiatische Steckrübensuppe

Katha kocht: Karotten-Selleriesalat mit Rosinen

Kleines Kuliversum: Wintersalat mit Honig-Senf-Dressing

Madam Rote Rübe: Schoko-Chiapudding mit Cashew-Mandelcreme

Pane-Bistecca: Chaeschuechli

Turbohausfrau: Müsli to go

2018.12.29_EierGeflügelsalat-7

Zutaten für 6-8 Brote:
4 große Eier
400g Hühnchenbrust
200g Fenchel
1 EL Schnittlauch, frisch geschnitten
Schale einer Bio-Zitrone
ein paar Spritzer Zitronensaft
200g Saure Sahne / Crème fraîche
1 TL Dijon-Senf
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Eier in einem Topf mit Wasser hart kochen – das dauert ca. 10min. Die Eier abkühlen lassen und schälen. Währenddessen einen mittelgroßen Topf mit Salzwasser zum Köcheln bringen und die Hühnchenbrust dazugeben. Auf dem Herd bei kleiner Hitze ca. 10min köcheln bis das Fleisch durch ist – meine Hühnchenstücke waren recht klein, da hat die Zeit gereicht. Das Fleisch im Salzwasser abkühlen lassen. Wenn ihr die Zeit nicht habt, das Fleisch aus dem Wasser nehmen und in kleine Würfel schneiden.
Den Fenchel waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die geschälten Eier würfeln. Saure Sahne mit Senf, Zitronenschale und etwas Zitronensaft, Zucker und Schnittlauch mischen. Eier, Fenchel und Fleisch untermischen und den Eier-Geflügelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Mitnehmen den Salat in eine Schüssel füllen, Brot (am besten was Körniges) separat einpacken, sonst weicht alles durch. Nach Geschmack auch etwas Salat mitnehmen, passt sehr gut 🙂

Quelle: The Smitten Kitchen Cookbook

Werbeanzeigen

19 Gedanken zu “Rettungsaktion: Eier-Geflügelsalat to go

  1. Der Salat hört sich wirklich lecker an. Den werde ich mal ausprobieren, minus den Fenchel, da ich den leider überhaupt nicht mag. ;P
    Danke für die vielen Links zu leckeren Rezepten. Ich brauche dringend mal wieder etwas Inspiration für mein Mittagessen auf Arbeit. In letzter Zeit gibt es immer nur Schnitte mit Gemüse als Beilage und das wird auf die Dauer doch etwas langweilig. LG, Antje 🙂

  2. Klingt sehr lecker.
    Wenn ich die ganzen tollen Rezepte lese, bedaure ich fast, nicht mehr arbeiten zu gehen.

    Liebe Grüße Britta

  3. Da habt ihr wirklich einen tollen Salat gezaubert, der 100% jedem gekauften den Rang abläuft. Besonders gut gefällt mir der Crunch mit dem Fenchel darin. Ein toller Twist, der sich geschmacklich bestimmt richtig gut macht!
    Liebe Grüße,
    Eva

Schreibe eine Antwort zu Miri & Papa Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s