Familienfavoriten im Advent – das liegt auf unseren Plätzletellern

Sehr gerne schaue ich auf anderen Blogs, wer was auf seinem (virtuellen) Plätzchenteller präsentiert. In vier Jahren Bloggen hat sich auch bei uns in der Kategorie „Weihnachtsbäckerei“ so manche Köstlichkeit gesammt, auf die ich mich jetzt schon wieder freue, wenn ich daheim bei Mama bin. Für die ist diese Woche übrigens eine der vollsten und stressigsten des Jahres: vor dem ersten Advent ist bei ihr traditionell Backen angesagt. Und zwar nicht nur die hier aufgezählten Sorten, sondern tendentiell eher doppelt so viele 🙂 Also, was gibt es so bei uns Jahr für Jahr?

2015.11.27_Linsertorte-2Ein echter Klassiker ist die Linzer Torte. Scheinbar verbinden viele Menschen diesen marmeladengefüllten Kuchen mit dem Advent, wobei es bei mir der Lieblingskuchen des Mannes ist und ich den Kuchen deswegen deutlich häufiger auch unter dem Jahr backe. Da muss ich auch jedes Mal um einen Anteil für mich kämpfen, so schnell inhaliert er diesen Kuchen…

2016-11-28_walnussplatzchen-10

Jedes Jahr beliebt sind auch diese Walnussplätzle. Sie sind schnell gerollt und werden dann in Scheiben geschnitten. Danach nur noch zur Hälfte in Schoko tunken und fertig! Fun Fact: auch für unsere September-Hochzeit hat meine Mutter die Walnussplätzle gebacken und es war alles weg! Kein Wunder, die sind einfach mit einem Haps im Mund 😉

2015.11.27_Ingwerplätzchen-1

Bestimmt genau so schnell gemacht sind diese Schoko-Ingwer-Plätzle. Diesen Beitrag mag ich auch sehr gerne zur Kunst der Foodfotografie. Lest das Rezept auch deswegen unbedingt nach und wählt euer liebstes Bild 😉 Geschmacklich überzeugen die Plätzle jedes Jahr wieder mit scharfem Ingwer, weißer Schoko und den Pistazien, toll!

2017.11.01_Orangen Shortbread-11

Ganz nach meinem Geschmack sind auch die Shortbreads mit Orange und Schokolade: kein Ausstechen, kein aufwändiges Verzieren – einfach nur alles auf einem Blech backen und in Stücke schneiden! Fertig! Die Shortbreads sind sehr mürbe und schmelzen fast im Mund!

2016-10-23_dattel-cookies-7

Etwas weniger traditionell sind diese Dattel-Karamell-Kekse: inzwischen verzichte ich bei diesem Rezept ganz auf den zusätzlichen Zucker, sondern süße allein mit den Datteln. Auch eines der Backrezepte, das nicht nur im Dezember schmeckt 😉

2016-11-28_lebkuchenmuffins-2

Falls ihr einen Adventskaffeetrinken veranstaltet, dann probiert doch die Lebkuchencupcakes mit Vanillekipferlfrosting. Zwei der beliebsten Geschmacksrichtungen in einem. Die halten zwar nicht so lang wie die Kekse, machen aber definitiv was her. Vielleicht seid ihr ja besser im Auftragen des Frostings wie ich?

2018.11.03_Linzerplätzchen-5

Ganz frisch auf dem Blog sind die Linzerplätzchen mit Salzstängeln und Karamell. Meine Mutter macht neben dieser Neuinterpretation natürlich auch den Klassiker aus Mürbeteig und Erdbeermarmelade.

2017.11.01_herzhafte Cantucini-8-2

So, genug Zucker im Advent und zu Weihnachten? Für diejenigen, die einfach keine Lust mehr auf was Süßes haben, gibt es zum Abschluss noch die herzhaften Cantuccini. Die eignen sich auch super als Geschenk aus der Küche, weil sie lange halten und nicht zu schnell gegessen werden müssen. Nur solltet ihr die vielleicht nicht mit auf den Plätzleteller legen, wäre ein wenig fies 😉

Die Klassiker wie Spitzbuben, Schokobrot, Zimtsterne oder Nougathäufchen sind (noch) gar nicht verbloggt. Vielleicht kommen die Rezepte ja nächstes Jahr. Was darf bei euch auf gar keinen Fall auf dem Plätzleteller fehlen? Ich bin gespannt, was für Backtraditionen es in eurer Familie gibt 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “Familienfavoriten im Advent – das liegt auf unseren Plätzletellern

  1. Meine Liebe, was für eine tolle Zusammenstellung! Was doch über die Jahre alles entstanden ist!
    Ich musste natürlich umgehend dein Beitrag über die Kunst der Food-Fotografie lesen – und dann laut Rauslachen!!! Wie herrlich!
    Ich freue mich schon auf mehr!
    Gruß, Paps

  2. Lustig, meinen Y-Chromosomen-Träger mache ich mit Linzer auch SEHR glücklich, all year long. Die Salzstangen-Kekse lachen dagegen mich sehr an. Ich denke, das wird ein sehr glücklicher Advent, dieser Advent… 🙂

    1. Hey liebe Diana!
      Freut mich, dass dich die Sammlung anspricht 🙂 Und die Dattel Karamell Kekse schmecken nicht nur zu Weihnachten 😉 Die sind bei mir das ganze Jahr beliebt!
      Lg, Miriam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s