Möhren-Walnuss-Torte mit Blaubeeren

Lang schon wartete dieses Rezept darauf, verbloggt zu werden. Zum ersten Mal buk ich die Möhren-Walnuss-Torte für die Babyshower einer Freundin. Deren Kind springt jetzt schon quietschfidel durch die Gegend und kommt im Herbst in den Kindergarten. So lange kenn ich dieses saftige Törtchen also schon 🙂

2017.04.17_HeidelbeerMöhrentorte-4

Nun ja, gut Ding will Weile haben und als es dann soweit war, trat der berühmte Vorführeffekt ein: statt einer kleinen Kuchenform kam eine große zum Einsatz, weswegen mir die Torte nicht ganz so gefällt und dann hat Papa auch noch schief die Böden geteilt und das Anschnittfoto sieht eher so naja aus… ABER der Inhalt ist so oder so meeegaaa gut! Saftig, limettig-frisch und dann diese Heidelbeeren, die im Mund zerplatzen! Durch die Karotten könnte man die Torte auch glatt als Gemüse zählen und hey, davon soll man ja fünf am Tag essen 😉

2017.04.17_HeidelbeerMöhrentorte-1

Wenn ihr die Möhren-Walnuss-Torte für ein Buffet macht, auf dem sie länger steht, könnt ihr zur Sicherheit, damit die Frischkäsemasse nicht davon fließt, Sofortgelatine dazugeben. Gerade bei den sommerlichen Temperaturen ist das vielleicht ganz praktisch. So, hier noch ein Anschnittsfoto, auf dem neben der ungeraden Schnittweise zu sehen ist, wie wunderbar feucht der Teig ist! Ganz große Kuchenliebe 🙂

Zutaten für ca. 16 Stücke:
etwas + 1/4l neutrales Öl
etwas + 250g Mehl
100g Walnusskerne
400g Möhren
3 gestrichene TL Backpulver
275g + 1 EL brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Salz
1/2 TL Zimt
4 Eier
250g Blaubeeren
1 Bio-Limette
600g Doppelrahmfrischkäse
6 EL Schlagsahne
300g Puderzucker

Zubereitung:
Eine Springform (20cm Durchmesser) ölen und mit etwas Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen auf 175° Umluft. Nüsse hacken, Möhren schälen und raspeln. 250g Mehl, Backpulver, 275g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Zimt in einer Rührschüssel mischen. 1/4l Öl unterrühren, Eier nacheinander hinzufügen. Nüsse und Möhren unter den Teig heben und alles gut vermischen.

Teig in der Form glatt streichen. Im heißen Ofen ca 1 1/4h backen (Stäbchenprobe!), dabei evt nach ca 50min mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Blaubeeren waschen und gut abtropfen lassen. Limette heiß waschen, trocken tupfen. Schale fein abreiben, Limette auspressen. Frischkäse, Sahne und Puderzucker mit dem Schneebesen des Rührgeräts dickcremig aufschlagen. Limettenschale und -saft unterrühren.
Kuchen zweimal waagrecht durchschneiden. Je ca 1/4 Creme auf den unteren und mittleren Boden streichen. Jeweils ca 1/3 Beeren auf die bestrichenen Böden geben und leicht in die Creme drücken. Mittleren Boden auf unteren Boden setzen. Kuchendeckel draufsetzen. Vorsichtig andrücken. Kuchen rundherum mit Rest Creme locker einstreichen. Übrige Beeren draufgeben. Optional mit 1 EL Zucker bestreuen.

Quelle: Lecker Bakery 2014

Advertisements

2 Gedanken zu “Möhren-Walnuss-Torte mit Blaubeeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s