Die Eltern reisen: Á table – Cuisine du Marché

Während in Teilen Deutschlands schon die Sommerferien vor der Tür stehen, muss der Süden noch eine Weile darauf warten. Ich als Exami hab so etwas wie Urlaub sowieso nicht 😉 Wenigstens ein kleiner Trost, wenn man in den Reiseerlebnissen anderer schwelgen kann. Hier noch ein kleiner Bericht der Eltern von ihrem Südfrankreichurlaub:

Zum Urlaubsabschluss gehen wir bereits traditioneller Weise noch mal essen. Und nachdem wir in diesem Urlaub ja dank neuem 2-Flammen-Kocher (siehe Beitrag zuvor) eifrig und teil toll selber gekocht hatten, war jetzt einfach noch ein Restaurantbesuch dran. Gefunden haben wir das „à table“ in der Rue Grisolle 137 in Frejus an der Cote d’Azur. Ein eher unauffälliges Erscheinen nach außen mit einigen Tischen im Innenraum und natürlich weiteren Tischen vor dem Haus, wie sich das in Südfrankreich gehört.

À Table Frejus-1

Der Aushang an der Tafel verhieß eine der Region verpflichtete Küche, sowie eine gewisse Beachtung in der Umgebung. Die Leute, die bereits zum Essen da waren, schienen eher Einheimische zu sein. Mit ihnen wurde geschwatzt, mit Küsschen begrüßt, der Koch kam zur Unterhaltung auf die Straße … Das war für uns Einladung genug und wir nahmen Platz.

À Table Frejus-2

Beide entschieden wir uns für  „Brandade de Morue“, einem regionaltypischen Fischgericht. Fischfilets werden mit einem Kartoffelpüree überbacken. Dazu ein frischer Salat. Für uns eine bisher unbekannte Kombination, mit Pfeffer und Fleur de Sel nach eigenem Geschmack noch verfeinert, ein Genuss!

À Table Frejus-3

Zum guten Abschluss noch ein Dessert, die Creme Caramelle. Ach, was soll ich sagen: zum Teller abschlecken! Fast hätten wir’s getan – siehe Bild.

À Table Frejus-4

Ein schöner Urlaubsabschluss, der in guter Erinnerung bleibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s