Im Festtagsgewand: Rotweintorte mit Mascarpone

Kennt ihr den Spruch: „Ich koche gerne mit Wein, manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen“? Tja auf dieses klitzekleine Törtchen passt der Spruch nur zu gut! Das ist nämlich ein kleines Saufköpfchen: 2/3 der Flasche kommt in den Teig, da bleibt nur noch n großzügiger Schluck für euch. Mir macht das nicht so viel aus, Rotwein mag ich generell mehr im Essen als im Glas, aber mein Vater hat ganz schön Augen gemacht als sein Wein plötzlich dahin war 🙂

Rotweinkuchen ist ja ein echter Klassiker. Schnell zusammengerührt, ideal um nicht mehr ganz so frischen Wein zu verwerten und einen saftigen Kuchen zu bekommen. Aber da geht noch viel mehr! Aufgehübscht mit ein paar Schichten Mascarpone, Schokostreuseln und Erdbeeren ist der gute alte Klassiker bereit für die Party! In diesem Fall durfte er das Kuchenbuffet der Konfirmation meiner Cousine stürmen. Klar, die Konkurrenz war hart neben der Erdbeerroulade von Mama oder dem Eierlikörkuchen von Oma und diversen anderen Kuchen und Torten, aber allein von der Optik her wurden die Gäste neugierig. Und beim Geschmack kann diese Rotweintorte wirklich vollkommen überzeugen!!!

2016.04.17_RotweinSchokoErdbeertorte-5

Die Torte lässt sich hervorragend vorbereiten, schmeckt sogar noch nach zwei Tagen gut durchgezogen immer noch sehr lecker. Und wer sich davor scheut, eine dreistöckige Torte zu basteln: den Teig einfach in Muffinförmchen füllen, Mascarponetopping oben drauf, dekorieren – schmeckt mindestens genau so gut 🙂

2016.04.17_RotweinSchokoErdbeertorte-9

Zutaten:
225g weiche Butter
345g Mehl
380g brauner Zucker
135g weißer Zucker
4 Eier
475ml Rotwein
115g Kakao
1/2 TL Natron
1 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
1/2 TL Salz
Für die Mascarponefüllung:
500g Mascarpone
250g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

Zubereitung:
Den Ofen auf 175°C vorheizen. Drei kleine Kuchenformen (meine hatten einen Durchmesser von 18cm) fetten und mehlen.
In einer großen Schüssel die Butter cremig rühren. Beide Zuckersorten hinzufügen und 3min schaumig rühren. Die Eier hinzufügen und gut verrühren. Dann den Rotwein dazu. Das sieht am Anfang sehr komisch und fleckig aus, macht aber nichts. Mehl, Kakao, Natron, Backpulver, Zimt und Salz vermischen und zu dem Rotweingemisch geben.
Jetzt ist gutes Augenmaß gefragt: den Teig gleichmäßig auf die Formen verteilen und dann ca. 35min im Ofen backen. Unbedingt Stäbchenprobe machen.

2016.04.17_RotweinSchokoErdbeertorte-6

Den Rotweinkuchen gut auskühlen lassen. Falls die Kuchen jeweils aufgegangen sind, dann mit einem Messer diesen Deckel abschneiden, damit man eine glatte Fläche zum Stapeln erhält. Kuchenreste eignen sich perfekt für einen Vor-Frühstückssnack oder auch für Cakepops, wer so was gerne machen will.
Für die Mascarponefüllung alle Zutaten für 2min gut miteinander verrühren. Einen der drei Kuchenböden auf einen Teller oder eine Platte legen, ein Drittel der Mascarponefüllung auf dem Boden verstreichen, dann mit den zwei weiteren Böden genau so verfahren. Wer will dekoriert die oberste Schicht noch mit Schokolade, Beeren, Geburtstagskerzchen oder ähnlichem. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Quelle: The Smitten Kitchen Cookbook (Deb Perelman)

Advertisements

10 Gedanken zu “Im Festtagsgewand: Rotweintorte mit Mascarpone

  1. Mir fehlt gerade eine Schoko-Rotwein-Mascarpone-Erdbeer-Torte. Schade, dass Eure schon weg ist und dass ich den Bildschirm nicht anknabbern kann… 😉

    Gefällt mir

  2. Ich bin tatsächlich bei Alkohol in Kuchen immer skeptisch… oder generell. Ich mag den Geschmack nämlich gar nicht so gern. Beim trinken sowieso nicht, bei Backwerk darf der dann auch nicht zu viel werden.

    Gefällt mir

    1. Ich hatte den Eindruck, dass der Wein nicht mehr nach Wein schmeckt. Es bäckt sich viel raus und hinterlässt nur ein anderes Aroma. Aber kein Problem, es gibt ja noch jede Menge andere Schokokuchen 😉 Lg, Miriam

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s