Happy Hour: Salty Dog

Diese Woche ist mir mal wieder aufgefallen, wie genial ich einfach Menschen finde! Ja, trotz all dieser Debatten, die es momentan gibt. Das soll hiermit gar nicht beschönigt oder kleingeredet werden. Ich kann mich nur dankbar schätzen, dass ich in der letzten Zeit sehr gute Erfahrungen gemacht habe, sei es mit Männern, Frauen, Deutschen, Ausländern, älteren oder jüngeren Menschen.

Am Dienstag war ich beim Zahnarzt; an und für sich kein außergewöhnlich toller Termin, aber dieser Zahnarz2016.01.16_GrapefruitSalty-2t war so begeistert von seinem Beruf, von der Tatsache, was man da an den Zähnen machen kann und hat mir das so gut vermittelt, dass mir dieses Prozedere sehr gut eingeleuchtet hat und verständlich geworden ist. Ebenso ein Mitglied meines Hauskreises (eine Art kirchliche Bibelgruppe, was sehr lahm klingt, aber in Wirklichkeit meistens drei sehr wertvolle, lustige Stunden sind). Er arbeitet in der Versicherungsbranche und fängt am Ende des Abends noch an, davon zu schwärmen, was für tolle neue Konditionen es gibt. Ich hab sehr wenig verstanden, aber seine Begeisterung war ansteckend!

Ich finde es so faszinierend zu sehen, wie andere Menschen sich für Dinge begeistern können, die für mich so komplett reizlos sind (Zahnbehandlung! Paragrafen!). Diese Liste könnte ich noch sehr lange weiterführen mit Freunden, Familienmitgliedern, zufälligen Bekannten. Und alle diese Menschen zeigen mir, wie vielfältig wir Menschen sind und dass diese unterschiedlichen Begabungen mein Leben bereichern. Vielleicht werde ich bei dieser Versicherung nie einen Vertrag unterschreiben oder nie so wie andere Personen Technik total genial finden, aber wie langweilig wäre es, wenn alle nur Essen interessant finden würden 😉

Eine gute Überleitung zu diesem Getränk gibt es nicht, es enthält Alkohol, i2016.01.16_GrapefruitSalty-5st einfach zu machen, fruchtig-herb und ich will AUF GAR KEINEN FALL irgendwie eindeuten, dass man Menschen nur unter Alkohleinfluss toll finden kann oder die sich nur mit ein paar Promille für etwas begeistern können!!! Diese Faszination für Menschen hat mich diese Woche nur mal wieder bewegt und deswegen wollte eich euch vielleicht ein bisschen daran erinnern, wie toll andere sein können. Und sonst trinkt bitte maßvoll in guter Gemeinschaft und fasziniert andere Menschen mit euren Leidenschaften für Zähne, Versicherungen, technische Gadgets oder was auch immer 😉

Zutaten (für ein Glas):
90ml (frisch gepresster) Grapefruitsaft
45ml Gin
Eiswürfel
Salz
Limitte (nach Belieben)

Zubereitung:2016.01.16_GrapefruitSalty-4
Glasrand eines Tumblers befeuchten und in Salz tauchen, wahlweise kann Fleur de Sel oder feines Salz verwendet werden. Entweder Gin und Saft mit Eis shaken und durch ein Sieb auf Eis in das Glas gießen oder alles direkt im Glas mischen. Mit einem Spritzer Limettensaft abschmecken. Fertig!

Quelle: Chili und Ciabatta.

Advertisements

10 Gedanken zu “Happy Hour: Salty Dog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s