Kürbiswahnsinn: Kürbis-Ahornsirup-Smoothie

Jaaa, ich krieg immer noch nicht genug vom Kürbis! Und was hier auf dem Blog publiziert wird, ist nur ein kleiner Teil meines tatsächlichen Konsums. In dem Fall iFeatured imagest der Mitesser wahrscheinlich froh, dass wir ne Fernbeziehung führen, hehe 😉 Noch ein Rezept hab ich parat, aber auch anderen Bloggern geht es so wie mir und liefern viele leckere Ideen. Wie gut, dass man Kürbisse auch noch im Winter problemlos bekommen kann!
Die heutige Portion Kürbis kommt in Form eines Smoothies daher. Gemüse trinkbar zu machen ist ja schon länger bekannt. Hier ist das aber durchaus ein Nachtisch oder ein Kuchenersatz. Wer sowieso schon Kürbispüree hat, ist ruck-zuck fertig.
Lasst beim Servieren doch mal raten, wovon der Smoothie seine orange-gelbe Farbe bekommt; kommt irgendjemand auf die Idee, dass da Kürbis drin ist?

Zutaten (für 4 Gläser):Featured image
500g Butternut (ich hatte Hokkaido)
300ml Milch
300ml Buttermilch
1 TL Lebkuchengewürz
1-2 Tl Vanillezucker
3 EL Ahornsirup
wer mag: Eiswürfel, Minze zum Servieren

Butternutkürbis schälen, vierteln, Kerne entfernen. Kürbis ca. 2cm groß würfeln, Würfel in kochendem Wasser in ca. 15min weich garen. Abgießen und ausdampfen lassen.
Den abgekühlten Kürbis mit den restlichen Zutaten für den Smoothie in einem Mixer fein pürieren. Mit Eiswürfeln und Minze garniert servieren.

Quelle: Lust auf GenFeatured imageuss 11/2015

PS: Wer statt einem Smoothie lieber einen Pumpkin Spice Latte trinkt, dem (und allen anderen auch) sei der Kommentar von John Oliver empfohlen. Ich vermute mal, der würde sich nicht so über einen Kürbissmoothie freuen 😉

Advertisements

5 Gedanken zu “Kürbiswahnsinn: Kürbis-Ahornsirup-Smoothie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s