Zweite Wahl: Zwetschenmuffins mit Mohn

Da stell ich mich also noch vor der Arbeit um halb 7 in die Küche, schnippel die Pflaumen und bräune die Butter, damit ich nachmittags den Teig schnell zusaFeatured imagemmen rühren kann und zum Kaffee mit Oma und Opa alles bereit ist. Und dann kommt die Oma und bringt einen Zwetschgenkuchen mit und niemand beachtet meine Muffins! Nicht mal ich selber, weil naja, es ist Zwetschgenkuchen von Oma, der geht nun mal vor 😉

Nachdem alle ihr Kuchenstück verspeist hatten, bekamen dann auch die Muffins die Beachtung, die ihnen zusteht. Leicht karamellig durch die gebräunte Butter, schön fruchtig mit den Zwetschgen und dann ein ganz leichter Mohngeschmack. Vielleicht sind die Muffins nicht die erste Wahl, wenn Kuchen von Oma auf dem Tisch steht, aber mal ganz ehrlich: welches Backwerk kommt dagegen schon an?

Zutaten (für 12 Muffins):
85g ButterFeatured image
1 Ei
50g weißer Zucker
50g brauner Zucer
180g Saure Sahne
185g Mehl
1 TL Backpulver
eine Prise Zimt
eine Prise Muskatnuss
20g Mohn
340g Pflaumen, entkernt und gewürfelt

Zubereitung:Featured image
Die Butter in einem Topf schmelzen und so lange kochen lassen bis sie leicht karamelig riecht und braun wird. Dann in ein anderes Gefäß umfüllen, damit nichts verbrennt.
Den Ofen auf 175°C vorheizen. Ei mit den beiden Zuckerarten in einer großen Schüssel vermischen, die gebräunte Butter und dann die saure Sahne zugeben. Mehl mit Backpulver, einer Prise Salz, Zimt und Muskatnuss und Mohn vermischen und zu dem Ei-Saure Sahne-Mix geben. Zum Schluss die gewürfelten Pflaumen untermischen.
Den Teig in Muffinförmchen umfüllen, ca. 15-18min backen bis die Muffins leicht gebräunt sind und keine Krümel mehr am Holzstäbchen hängenbleiben. Fertig!

Quelle: The Smitten Kitchen Cookbook (Deb Perelman)

Advertisements

7 Gedanken zu “Zweite Wahl: Zwetschenmuffins mit Mohn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s