Statt Gespenster: Kürbistrüffel

Heute ist für mich Reformationstag, morgen Allerheiligen. Halloween wird weder auf dem Blog noch in meinem realen Leben gefeiert. Dafür gibt es für mich persönlich verschiedene Gründe. Vor ein paar Jahren habe ich während Halloween ein Praktikum in New York gemacht. Nicht an der Wall Street oder einem hippen Superfood-Store, sondern im hässlichen Teil von … Statt Gespenster: Kürbistrüffel weiterlesen

Advertisements

Kürbiswahnsinn: Kürbis-Ahornsirup-Smoothie

Jaaa, ich krieg immer noch nicht genug vom Kürbis! Und was hier auf dem Blog publiziert wird, ist nur ein kleiner Teil meines tatsächlichen Konsums. In dem Fall ist der Mitesser wahrscheinlich froh, dass wir ne Fernbeziehung führen, hehe 😉 Noch ein Rezept hab ich parat, aber auch anderen Bloggern geht es so wie mir … Kürbiswahnsinn: Kürbis-Ahornsirup-Smoothie weiterlesen

Gedankenübertragung: Tarte Tatin mit Kürbis und Kartoffel

Als brave Tochter rufe ich regelmäßig daheim an um meiner Mutter ein wenig weibliche Unterstützung zukommen zu lassen nachdem sie gerade allein unter Männer wohnt. Ich: Hey Mum! Ich hab gedacht, dass ich am Freitag ne Runde über Mittag heimkomme. Mama: Woow, das ist ja toll! Ich freu mich rießig! Willst du dann was für … Gedankenübertragung: Tarte Tatin mit Kürbis und Kartoffel weiterlesen

Knusper, knusper, knäuschen: Kürbis-Knuspermüsli

Knuspermüslis üben auf mich eine recht große Anziehungskraft aus. Dafür mache ich natürlich - wie es sich für so etwas gehört - meine Eltern verantwortlich 😉 Wenn ich mich an meine Kindheit zurück erinnere, dann gab es die so wahnsinnig leckeren, süßen, bunten Flakes nämlich immer nur, wenn wir in den Urlaub gefahren sind.  Das … Knusper, knusper, knäuschen: Kürbis-Knuspermüsli weiterlesen

Entweder – oder: Quarkreistöpfchen mit Zwetschgen

Kennt ihr diese beliebten Gegensatzpaare? Also zum Beispiel Hund oder Katze? Bier oder Wein? Strand oder Berge? Sommer oder Winter? Buch oder Film? Bei mir sind das Hund - Wein - Berge - Winter und Buch. Eignet sich hervorragend, um jemanden besser kennen zu lernen. So kann man das noch ewig weiterspielen, wobei natürlich nicht … Entweder – oder: Quarkreistöpfchen mit Zwetschgen weiterlesen