Der Sommersalat schlechthin: Rucola-Blattsalat mit Melone

Wenn man sich hier die Salatsparte anguckt, dann fällt sehr schnell auf, dass es das Grünzeug auf dem Teller fast nur in Kombination mit irgeneiner Art Frucht gibt. Das ist natürlich nicht immer der Fall, aber gerade im Frühjahr/ Sommer ist es fast immer so.
Angefangen hat diese Vorliebe vor ziemlich genau Featured imagedrei Jahren, irgendwann in den Sommerferien. Zu der Zeit hab ich angefangen, für einen Mitesser zu kochen und ihn mit Vitaminen zu versorgen. Furchtlos wie ich bin (zumindest in Bezug auf Essen und Trinken), hab ich für einen Picknickausflug zwei komplett neue Rezepte ausprobiert. Zum einen diese Tarte und dazu gab es den Salat, den hier zu sehen ist. Ihr seht schon, wenn ich verlässliche Rezepte mit dem gewissen Etwas will, greif ich grundsätzlich auf den Blog von Micha zurück 😉

Und was kann ich sagen? Der Salat hat den Mitesser nachdrücklich beeindruckt und seit diesem einen Ausflug heißt es im Sommer regelmäßig: „Machst du DEN Salat?“. Der Wunsch wird nur zu gern erfüllt!

Zutaten: Featured image
1 kleiner Kopfsalat (oder Salat nach Wahl)
1 Bund Rucola
2 Schalotten
1/2 Cantaloupmelone
3 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1 EL Holunderblütensirup
Salz, Pfeffer
2 EL geröstete Pinienkerne (ops, vergessen)

Zubereitung:
Salat und Rucola waschen. Die Melone in Stücke schneiden, die Schalotten in Ringe. Für das Dressing Olivenöl, Essig und Sirup miteinander vermischen. Salzen, pfeffern. Alles zusammen vermischen und dekorativ auf einer Platte präsentieren.
Tipp: schmeckt auch sehr gut mit ein paar Scheiben Schinken oder etwas Mozzarella.

Quelle: Grain de Sel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s