Rucki-zucki-fertig Limonade

Letzte Woche gab es nach langer Zeit mal wieder ein Meating. Hier auf dem Blog ist das gar nicht so aufgefallen, weil im Vorfeld einiges produziert wurde und ich mich auch mal als Fotografin versucht habe. In Wirklichkeit war es aber so, dass ich Ende Mai in den Urlaub bin und kaum war ich zurück, sind meine Eltern nach Südfrankreich aufgebrochen. Nachdem wir alle wieder im Alltag angekommen sind, war klar, dass wir uns irgendwann wieder treffen müssten um Urlaubserlebnisse auszutauschen. Dabei wurde natürlich so manches verköstigt, die Ergebnisse werdet ihr diese Woche sehen.
Zur Freude meiner Mutter (Sommermensch hoch 1o!) herrschen nun auch hier im Süden Deutschlands die ähnlichen Temperaturen wie während ihrer Reise. Und was will man bei Sonnenschein und 30°C? Im Freibad/ am Baggersee liegen, lesen, eine A**bombe ins Kühle machen, dem Biergarten einen Besuch abstatten, Eis essen, usw. Dummerweise sind hier im Schwabenländle noch keine Ferien und ich darf meine Nachmittage in der Bib (ohne gscheite Belüftung) verbringen.

Da muss Abkühlung her! Möglichst schnell, möglichst kühl und möglichst einfach. Es gibt Limonade! Nein, für diese Limo müsst ihr nicht erst Sirup kochen und abkühlen lassen. Es soll ja schnell gehen; die Arbeit Picknickdecke ruft 😉

Zutaten (für ein Glas):Featured image
Saft einer halben Zitrone
Agavendicksaft
Sprudel
Eiswürfel

Zubereitung:
Die Zitrone auspressen und in ein Glas geben. Einige Eiswürfel dazu geben, mit Agavendicksaft nach persönlichem Empfinden süßen und mit Sprudel aufgießen. Fertig!

PS: mit einem Schluck Gin wird das hier eine Art easy-peasy Gin Fizz… nur so als HappyHour-Tipp zum Wochenanfang 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rucki-zucki-fertig Limonade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s