Vielfach bewährt: Guten-Morgen-Muffins

Braucht ein Rezept von Nicole Stich, eine der ersten deutschen Foodbloggern, überhaupt eine Einleitung? Jeder kennt schließlich ihren Blog deliciousdays.com und bei sehr, sehr vielen steht bestimmt auch mindestens ein Kochbuch von ihr im Regal. Durch sie bin ich überhaupt erst auf Foodblogs aufmerksam geworden und habe meine Liebe für Kochbücher und natürlich das Kochen … Vielfach bewährt: Guten-Morgen-Muffins weiterlesen

Advertisements

Aus Mamas Küche: Apfelkuchen (the one and only)

Ja, ja, ich hör hier schon alle gähnen und die Augen verdrehen: gibt es im Internet nicht schon genügend Apfelkuchenrezepte? Mit Mürbeteig - Hefeteig, mit und ohne Nüsse, mit schrecklichem Marzipan, mit Sahne oder nur die Sahne dazu und und und. Die Möglichkeiten sind unendlich und jedes Rezept behauptet von sich, das allerbeste und tollste … Aus Mamas Küche: Apfelkuchen (the one and only) weiterlesen

Fastenbrechen hoch 3: Dreierlei Schokotorte

So, seit dem letzten Eintrag ist ein wenig Zeit vergangen. Ich war über Ostern daheim für jede Menge leckeres Essen, Zeit mit der Familie, Shoppingtrips mit dem kleinen Bruder, Geld verdienen... und irgendwie ist das alles jetzt schon wieder vorbei. Vorbei ist mit Ostern auch die Fastenzeit. Traditionellerweise verzichten die Frauen in unserer Familie immer … Fastenbrechen hoch 3: Dreierlei Schokotorte weiterlesen

Blitzverliebt: Eier-Krabben-Salat (mit gelingsicherer Mayonnaise)

Auf bestimmte Rezepte reagiere ich sofort mit einem akuten Nachkochfieber. Salat geht (fast) immer; nach all den Suppen der letzten Monate schmeckt jetzt was Frisches, Knackiges am Abend umso besser. Wenn dann noch Avocado und Ei im Spiel ist, wie bei diesem Rezept heute, notier ich sämtliche Zutaten schon auf meinem Einkaufszettel und los geht's! … Blitzverliebt: Eier-Krabben-Salat (mit gelingsicherer Mayonnaise) weiterlesen